Dienstag, 15. September 2009

Über das Innehalten



Ich habe mich heute für mich selbst überraschend entschieden, meine Geschwätzigkeit für einen Tag verstummen zu lassen. Warum? Nun, zufällig fiel mir auf, daß ich dieses Bloggen genau seit 2 Jahren betreibe, Grund genug, einmal innezuhalten.

Kommentare:

MartininBroda hat gesagt…

About to pause for a moment

I decided today surprisingly for me too to let my loquaciousness pausing for one day. Why? Well, coincidentally I’ve noticed I’m blogging exactly for 2 years now, reason enough to pause and to think a bit about it I guess.

naturgesetz hat gesagt…

Congratulations on the anniversary!

(You've got Mirrorboy beat by more than a year.)

Looking forward to your third year of blogging.

MartininBroda hat gesagt…

John. Thank you so much. It’s sometimes a bit exhausting, but one has the chance to meet people like you, so it’s really worth the effort.

Dirk hat gesagt…

Na, dann mal Häppy Börsdäh. Aber keine Angst, ich singe nicht. Das wäre sicher eine Belästigung.

Pilgrim hat gesagt…

Congrats Martin! I hope, to make it this long too. But you still owe me a reasonable comment on my last post as you promised. Propz Pilgrim

MartininBroda hat gesagt…

@Dirk Uff, das ist nett, ich meine jetzt nicht, das Nicht-Singen, sondern die Wünsche, also Danke; offen gestanden, wird mir erst in diesem Augenblick klar, daß ich auch regional ein wenig verfolgt werde, d.h. dann ja wohl, ich muß etwas diplomatischer in Bezug auf diesen Ort werden, hm. Ansonsten habe ich mich etwas umgeschaut, sehr interessant, schade, daß ich nicht eher darauf gestoßen bin.

MartininBroda hat gesagt…

@Pilgrim Thanks, and yes you're right I owe you a reasonable comment, I will try it this evening, my problem is, actually my knowledge about you is little, that makes it a bit hard, but I will try.

nbwolf hat gesagt…

jooo allete jute, uff die nächsten zwo;-) *prost.

MartininBroda hat gesagt…

@nbwolf Danke & Danke! Ich hatte mir übrigens schon so sehr selbst verboten, einen Hotlink zu setzen, daß ich gar nicht mehr wußte, wie das geht, na ja, da mein Schlaf eh fragil ist, werde ich das heute wohl noch beenden. Beim nächsten Mal frage ich einfach, ob ich ein Bild "ausleihen" kann. Übrigens Freundschaftsinsel, falls es da irgendetwas geben sollte, was man einem ganz liebenswürdigen Landschaftsgärtner aus New Mexico über Karl Foerster schicken könnte, wäre ich für einen Tip dankbar.

Charlie hat gesagt…

I wish I knew German, your blog looks very interesting. You're a fan of Rilke? Me too, although I've only read his poems in English. Happy blog anniversary.

MartininBroda hat gesagt…

Thanks Charlie, my „English“ is terrible, but recently I’ve started to “translate” my posts, it’s in the comments (mostly, sometimes I’m too lazy, haven’t enough time, whatever), I wouldn’t say they are good translations, but you have a roughly impression from the content, I hope it doesn’t turn your nice opinion when you read it, thanks again and yes I like Rilke and poetry in general.