Sonntag, 12. Juni 2016

Sonntag &


Es war ein Versuch. Genauer, waren es mehrere. U.a. auf die Butter über dem Lachs Petersilie zu streuen, bevor es, in Folie verpackt, im Ofen verschwand. Die Variante mit dem Dill war erneut eßbar, von der anderen rate ich ab. Es gibt mitunter gute Gründe für Gewohnheiten. In den Teigtaschen befand sich ebenfalls Lachs, mit irgendeinem Kräuterfrischkäse beschmiert. Das war nett, aber eigentlich unnötig.


Der Kartoffelbrei ist eine neuere Errungenschaft (in dieser Form), Brokkoli mit brauner Butter gab es vorher schon, wie gesagt, ein Versuch. Und Frau W. hat sich auch Mühe gegeben davon zu essen. Doch bestand die bald eher darin, das Ganze auf dem Teller hin und her zu schieben, um dann feststellen zu können: Das ist alles ganz kalt!




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich will meinen Besuchern kurz erklären, warum diese Rubrik sozusagen stottert, wo sie doch nach meiner Erinnerung über Jahre höchstzuverlässig daherkam, mit gelegentlichen "Verzögerungen". Und ich zögere jetzt wirklich, nun gut.

Frau W. schwächelt, sehr. Sie ist aber derzeit zu Hause, und gestern verlangte sie zu ihrem Kartoffelbrei Rührei, immerhin, das sind Fortschritte. Wir befinden uns in sehr nebliger See, mitunter sieht man vermeintlich festes Land, und dann ist es doch nur eine weitere Illusion. Aber das Schiff segelt noch in bewährt erfahrener Hoffnung.

nachgetragen am 17. Juni

Kommentare:

DirkNB hat gesagt…

Alles gute für das Schiff, möge nicht jede Illusion zerstoben und doch noch eine echte Insel im Nebel auftauchen.

Eine Frage sei aber gestattet; Du schriebst, der Kartoffelbrei wäre in der Form neu. Welche Variante war es denn? Ich hoffe, das besondere war nicht nur, dass er kalt war. ;-)
Ansonsten sieht es alles wieder sehr ansprechend aus.
Noch ein Gedanke zur Petersilie. Bis auf die Stengel (und die Wurzeln) diese mitgaren, habe ich auch noch nicht gehört. Meist wird ja nur frisch gehackte am Ende über das Essen gegeben oder in dieses eingerührt. Das wird, wie Du erfahren hast, einen guten Grund haben? Wie wirkte sich das denn aus? Ich könnte mir eine gewisse Bitternis vorstellen ...

MartininBroda hat gesagt…

Vielen Dank. Und die Bitte um Nachsicht für die späte Antwort. Wir segeln noch.

Also vorgefertigten Kartoffelbrei gab es sonntags früher nie hier, wäre mir nicht einmal in den Sinn gekommen. Das war die simple Bedeutung der Bemerkung. Das letze Sonntagsessen bzw. dessen Bestandteile schlummern übrigens tiefgefroren vor sich hin, aber morgen muß ich sowieso singen. Und um die Frage zu beantworten, es ist ungenießbar. Zum Glück gibt es hier Katzen, aber ich denke, die haben es auch eher aus Höflichkeit gefressen.