Dienstag, 5. März 2013

Frühlings - Anzeichen




Nur ein paar dürftige Anmerkungen. Gestern (dies wird am Mittwoch nachgetragen) wurde also der erste Korb bepflanzt. Auf Bild 1 und 4 sieht man Krokusse, die sich im Garten bemerkbar machen, und die gelben Blumen auf Bild 2 heißen meiner Erinnerung nach Winterlinge. Der Mensch ist doch ein sehr biologisches Wesen, kaum erwacht die Natur ein wenig, hebt sich auch seine Stimmung, ob nun berechtigt oder auch nicht.


Kommentare:

naturgesetz hat gesagt…

I'm reminded by your third picture: 20 or more years ago a neighbor gave my mother some primroses. I forget the reason, maybe an apology of some sort. Anyway, we planted them out back. When we moved to my present location, I tried planting some in the back corner of the property, but had only limited success. I wonder if I'd have any more success if I tried again "for old times' sake."

Walter A. Aue hat gesagt…

Robert Frost

Nature's first green is gold,
Her hardest hue to hold.
Her early leaf's a flower;
But only so an hour.
Then leaf subsides to leaf,
So Eden sank to grief,
So dawn goes down to day
Nothing gold can stay.

MartininBroda hat gesagt…

an beide: Das Seltsame war, es gab an diesem Tag eine Art Versprechen von Frühling, den die nachfolgenden Wochen unter Schnee und Kälte begraben haben. Die Welt ist doch ein Ort, dem man nur sehr vorsichtig vertrauen sollte.