Sonntag, 27. Oktober 2013

Sonntag &




Wo der Wind gerade so schön um's Haus heult und nur deswegen keine weiteren Töpfe von der Balustrade fegen kann, weil sie alle längst heruntergestellt sind, ein kurzer, nun nicht eigentlich Bericht, nur die Meldung, daß es auch diesen Sonntag etwas zu Essen gab, aus einem formunschönen Eisentopf. Nämlich eine Art Auflauf, aufgeschichtet aus vorher angeschmorten Zwiebeln, angebratenen Schnitzeln, Champignons, vermengt mit kleingehackter Petersilie, beigefügtem Thymian, viel Kochsahne, einem  Hilfsmittelpulver der Lebensmittelindustrie (seufz!). Meine Frau Mutter, die gerade ihre Depressionen pflegt (sie haßt Sturm, ich liebe ihn, man könnte kaum glauben, daß wir entfernt verwandt wären), raffte sich zu einem nachdrücklichen Lob auf!





Sie hatte übrigens kürzlich Geburtstag, daher die Blumen auf der Fensterbank und die merkwürdigen Bilder auf dem Klavier, dazu später Erläuterungen, nur soviel, das eine ist eine Abbildung dieses Hauses, das andere ein bescheidener Ausdruck eines Porträts der Großherzogin Marie, der Namensgeberin eben desselben.


nachgetragen am 29. Oktober

Kommentare:

DirkNB hat gesagt…

Da sieht man mal wieder, dass man doch meist auf seiner Kochschiene bleibt und nicht mal was anderes macht. So Aufläufe wären wirklich mal öfters eine Idee ...

naturgesetz hat gesagt…

Sorry for the slow response, but I've been so preoccupied with various things this week that I haven't even sent my nephew a birthday card yet (November 3 is the date).

That looks like a very good dinner. Something a bit different, for a change. Until I read the text, I thought the round white things in the "before" picture were dumplings.

The flowers look good among the leaves.

MartininBroda hat gesagt…

@DirkNB Und noch ein unbeantworteter Kommentar *seufz! Offen gestanden war das eine meiner besseren Ideen.

MartininBroda hat gesagt…

@naturgesetz Dear Joe, to quote you: “Sorry for the slow response, but I've been so preoccupied” - and now me - with different stuff recently, I must appear as a rude snob, well I hope not of course. No, no dumplings, and without self-praise it was nice. Btw. the 1st pot of flowers is gone now, the flowers, the pot is still there, not from the weather, it's rather warm atm., but obviously birds liked to eat them, strange. But there will always be a new flower at least near this humble person called me.