Sonntag, 25. Juli 2010

Sonntag

translated
Eigentlich wollte ich dies noch mit irgendetwas Mitteilenswertem verbinden, aber die originellen Gedanken scheinen gerade alle Mittagsruhe zu halten. Also gut, das, was heute zu sehen ist, besteht aus einem Schweinebraten (mit Zwiebeln, Salbei, Rosmarin und Thymian) und Roastbeef mit Kräuterbutter, die Doppelung entstand dadurch, daß gewissen Menschen Rindfleisch zu zäh ist, und wir sind ja so rücksichtsvoll. Ach und Champignons sind auch noch zu erkennen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Actually, I wanted to add something profound to this, but it seems the original thoughts are keeping still lunch break. Well, what is visible today: a pork roast (with onions, sage, rosemary and thyme) and roast beef with herb butter, the duplication arose from the fact that for certain people beef is always too tough, and we are so considerate. Oh, and there are mushrooms too.

Kommentare:

Ms Mac hat gesagt…

Mushrooms make evrything haute cuisine!

Walter A. Aue hat gesagt…

Wie lieblich schmilzet
(in Hoechstaufloesung)
die Kraeuterbutter
auf saftiger Rippe!

Dazu passend: Brahms, "Wie
lieblich sind Deine Wohnungen...

MartininBroda hat gesagt…

Ich habe es versäumt, für diese beiden Kommentare hier zu danken, ich fühle mich nicht nur schuldig, ich bin es. Was soll ich sagen? Nun, das Essen war ziemlich gut, erfreulicherweise.