Donnerstag, 23. Juni 2011

Nicht über Fronleichnam


Es ist also erst 30 Jahre her, daß Sara Stina Hedberg, besser bekannt als Zarah Leander starb, am 23. Juni 1981 demnach, in Stockholm. Ich stolperte mehr darüber, und dachte dabei, wie vielen wird sie wohl äußerer Anlaß gewesen sein, ihr Leben auf Illusionen hin anzulegen, kein abstrakter Gedanke übrigens. Und nein, über Fronleichnam mochte ich nicht schreiben. Ich mag zwar ein sehr katholisierender Lutheraner sein. Aber das wäre dann wohl doch ein Schritt zuviel.


Kommentare:

naturgesetz hat gesagt…

"[E]in Schritt zuviel" ;)

Zarah Leander had a fascinating voice. Perhaps it would be possible to train similar voices today, but now it seems nobody wants to be a contralto. The lowest voice a woman will admit to is mezzo=soprano.

MartininBroda hat gesagt…

Yes I thought so :) The voice of Zarah Leander is certainly fascinating and you have to see the time of course, the background, it was music to escape.