Sonntag, 29. Juli 2012

Sonntag &

poorly translated

Wir sind etwas müde und geben dem Dauerregen die Schuld daran, der auch unser heutiges Mittagessen mit seinem Rauschen accompagnierte. Daher auch nur ein kurzer Bericht, nun war das Gericht auch nicht so innovativ und außerdem ließ der Mangel an Sonnenlicht alles etwas merkwürdig aussehen, zumindest auf den Photos.


Ein Schweinebraten mit Kräuterkruste (bestehend aus Butter und Senf mit Thymian, Rosmarin und Petersilie, kleingehackt natürlich), geschmort auf Butterschmalz und Zwiebeln. Viel Butter also, einiges mußte bei der Soße dann abgeschöpft werden. Dazu geschmorte Pilze (Steinpilze und Champignons). Wie ich hörte, war alles gut. Mir hingegen fehlte wohl heute etwas die Genußfähigkeit.


We are a little tired and blame the continuous rain for it, who accompanied with his noise our Sunday dinner as well. Therefore, only a brief report apart from that the dish wasn’t so innovative and the lack of sunlight made look all a bit odd also, at least in the photos.
A pork roast with herb crust (made from butter and mustard with thyme, rosemary and parsley, chopped of course) simmered on butter and onions. As you might see much butter, so some off it had to be skimmed before making the sauce. Then braised mushrooms (porcini and mushrooms). As I heard, all was well. However, somehow I lacked the ability to enjoy something good today obviously.


Kommentare:

jason shaw hat gesagt…

Looks jolly enjoyable.

MartininBroda hat gesagt…

Thanks & how strange, I was complaining about rain in this post & now about the heat, people! *sigh