Samstag, 11. Februar 2012

Zwischendurch


Ich bitte wirklich ganz demütig um Nachsicht bei denen, die hier vielleicht immer noch gelegentlich vorbeischauen. Und ich will auch nicht mit allzu kontingenten Bemerkungen auf die Nerven fallen. Zwei Bilder und ein Link. Oben findet sich eine Amsel, die nicht wie die anderen ca. 30 Vögel vor der Kamera flüchteten. Und unten ein Bild vom Dachboden, war wohl kürzlich wieder in morbider Stimmung. Der Link, ich habe einmal mehr versucht, etwas zu „Brideshead Revisited“ zu schreiben, nun ja.


Kommentare:

DirkNB hat gesagt…

Ach was, das untere Bild ist doch nicht morbid, bei den Symbolen des Lebens! Das Licht, die frischen Früchte unten links usw. Genau das jahreszeitlich richtige). :-)

Anonym hat gesagt…

Danke für das Lebenszeichen aus dem hohen Norden.

MartininBroda hat gesagt…

@DirkNB Danke für die Blumen, sozusagen. Nun ja, wenn man erst einmal soweit ist, sich auf dem Boden kleinere Stillleben zusammenzubasteln; zum Glück ist die Phase aber schon wieder vorbei.

@Anonym Ja, ich freue mich auch meistens, wenn ich nach sorgfältiger Prüfung mich vorläufig weiter als am Leben ansehe.