Dienstag, 3. November 2015

Auch nur Nebel











Diese Bilder sind vergangenen Montag-Nachmittag entstanden. Da dachte ich, ich könne schon wieder munter am Zierker See entlangfahren. Nun ja. Es gibt schlechtere Aufnahmen von Nebel-Landschaften. Wenn auch vielleicht nur wenige. Herr Pohlmann aus Neubrandenburg verwies mich darauf, daß man durchaus schöne Nebelbilder machen kann, womit ich endlich diesen Link unterbringe.

So ist das mit den Amateuren, sie mögen, was sie tun, obwohl sie keine Ahnung davon haben, aber das sollten sie dann besser auch wissen. Das war mir übrigens höchstselbst gegolten. Zwischendurch wurde ich des Nebels etwas überdrüssig. Also folgt dieser Nachtrag zum Montag unter dem falschen Dienstag tatsächlich am Mittwoch. Aber ist Zeit nicht sowieso eine späte Erfindung?

nachgetragen am 4. November

Kommentare:

DirkNB hat gesagt…

Nebel macht philosophisch, oder wie kann ich die abschließenden Sätze verstehen? Das erinnert mich ein wenig an die Definition von Teamarbeit: "Teamarbeit ist, wenn vier Leute für eine Arbeit bezahlt werden, die drei besser machen ... wenn sie nur zu zweit gewesen wären und einer davon krank zu Bett läge."

MartininBroda hat gesagt…

Na ja, er verunsichert, und das geht dann anschließend in sehr verschiedene Richtungen. Ach so, lieber Herr Pohlmann. Sollte der nachfolgende Post wirklich stattfinden, besser überspringen.